The Botanist 46% von Bruichladddich

 

Nase: In der Nase explodieren die Aromen sprichwörtlich. Süßes, zartes Menthol, Apfel, frisches Holz, Wacholder, Koriander mit Anissamen und wunderschöne Zitronen- und Orangennoten. Dazu blumige Töne, Honig, Distel, Kokos... 

 

Gaumen: Der Geschmack ist voll und reich. Zunächst eher kühl wird The Botanist am Gaumen allmählich immer wärmer und hinterlässt eine angenehme Zitrusfrische.

 

Finish: Eine Komposition aus allen Eindrücken....Herrlich!

 

Die Bruichladdich Distillery ist für ihre erstklassigen Whiskys weltberühmt. Dass es von Bruichladdich aber auch einen fantastischen Gin gibt, hat sich unseres Erachtens noch längst nicht genug herumgesprochen! Denn der Bruichladdich The Botanist Islay Gin ist wirklich eine Verkostung wert! Er hat ein ganz eigenes Geschmacksprofil und eine unvergleichliche Charakteristik, die wohl in erster Linie darauf zurückzuführen ist, dass die Botanicals, insgesamt 22 an der Zahl, ausschließlich von der Insel Islay stammen: neben bekannteren Zutaten wie Wacholderzapfen, Kamille, Zitronenmelisse, Thymian, Holunderblüten und Birkenblättern, werden auch ungewöhnlich anmutende Botanicals wie etwa die Blätter der Sumpf-Myrte und die Blüten der Ackerkratzdistel, Rainfarn, Weißklee und Mähdesüß verwendet. Zusätzlich werden weitere Botanical importiert, Zimt und Koriander zum Beispiel, Zitronenschalen und Lakritzwurzeln, Cassiarinde und Schwertlilienwurzeln. Destilliert wird auf der einzigartigen und fabelhaften "Ugly Betty", einer ganz besonderen Niedrigdruck Lomond-Kupferbrennblase. Dieser Gin ist samtig weich und gleitet wunderschön über den Gaumen. 

 

 

Nikka Blend

42,00 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bulldog 40% von

Bulldog London Dry Gin 40% vol. 0,70l

 

So prägnant wie die Flasche aussieht, so unverwechselbar sind auch die inneren Werte dieser Bulldogge. Ein sehr moderner Gin, mit exotischen Noten, die die Wacholdernoten exzellent umspielen.

 

Vierfach destilliert in klassischen Kupferkesseln und ohne Beigabe von Aromen oder anderen Zusatzstoffen abgefüllt.

 

Botanicals: u.a. Süßholz, Dragon Eye Frucht (Lychee-artig), Lotusblätter, Lavendel, Koriander und natürlich Wacholder.

Nase und Gaumen: angenehm mild, mit einem vielschichtigen Aromenspiel aus Wacholder, exotischen Früchten, Süße und Würze.

 

 

Nikka Blend

42,00 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Fuxbau Dry Gin 44% vol. 0,50l

 

Nase: Frisch, fruchtig.

 

Geschmack: Wacholder, Noten von Zirben, Fichten, Vogelbeeren.

 

Abgang: Lang anhaltend.

 

Dieser handgefertigte Gin in sehr geringen Mengen in der Steiermark produziert.

 

Der Destillationsprozess läuft separat zur Reifung der einzelnen Botanicals um den Geschmack und Geruch facettenreicher und vielschichtiger zu gestalten.

 

Dieser Gin wird durch den Geschmack der Zirbe, der Ficht und der Vogelbeere geprägt und dadurch zu einem unverwechselbarem Geruchs- und Geschmackerlebnis.

 

Die Vogelbeeren verleiht dem Fuxbau Gin einen Flavoured-Touch; eine fruchtige Note, die diesen Gin perfekt abrundet.

 

Nikka Blend

36,00 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Gin Mare Mediterranean Gin 42,7% vol. 0,70l

Der Gin Mare ist ein kräftiger, vielschichtiger und würziger Gin von der spanischen Costa Dorade.

 

Er wird in kleinen Mengen, in einem beschaulichen, spanischen Fischerdorf, mit dem Ziel hergestellt, die typischen Aromen des Mittelmeeres in eine Flasche zu bannen.

Neben so typischen Zutaten wie Wacholder und Ingwer finden auch beste Botanicals aus dem mediterranen Raum, Basilikum aus Bella Italia, Rosmarin aus Griechenland und Thymian aus der Türkei, in diesem Gin Ihre Veredelung.

 

Hält sich der Spanier im Duft, mit sanften und, fruchtigen Noten noch zurück, so startet er geschmacklich, frisch und fruchtig durch.

Sein voller, komplexer Aromenkörper aus Rosmarin, Thymian, Wacholder, grünen Oliven und frisch geerntetem, schwarzem Pfeffer erinnern an einen Juli-Tag am spanischen Mittelmeerstrand.

 

Kräftig, vielschichtig, enorm würzig, mit einem blumigen und überraschend lang anhaltenden Abgang, der sich traut, etwas anders zu schmecken, als andere Gins, begeistert der Spanier am besten pur.

Hibiki

42,00 €

0,70 € / L
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

The Duke Munich Dry Gin 45% vol. 0,70l

Die vollmundigen Aromen unbehandelter Wacholderbeeren spielen die tragende Rolle. Hinzu kommen Koriander, Zitronenschalen, Angelikawurzel, Lavendelblüten, Ingwerwurzel, Orangenblüten, Kubebenpfeffer und weitere Botanicals, so dass insgesamt 13 ausgesuchte Kräuter und Gewürze diesen Gin ausmachen. Als Abrundung und für den genuin bayerischen Einschlag sorgen Hopfenblüten und Malz. Mit einem Wort, das Ergebnis braucht das Publikum nicht zu scheuen!

 

Übrigens: in Ergänzung zum feinen, diffizilen Aroma der Orangenblüten wird empohlen das „Duke – Tonic“ auch mal mit einer Orangenzeste zu servieren.

 

Neben der Auswahl bester Zutaten ist die Destillation maßgebend für Güte und Geschmack eines jeden Gins. Dazu werden Kräuter und Gewürze in einem Alkoholbad angesetzt, die so genannte Mazeration. Anschließend wird das Mazerat in den kupfernen Kessel befördert und bei geringen Temperaturen aromaschonend destilliert.

 

Hibiki

32,00 €

0,70 € / L
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

The Duke Rough Gin 42% vol. 0,70l

 

Weniger ist mehr. Im Rough Gin von The Duke sind – entgegen dem Trend – lediglich 5 handverlesene, naturbelassene Botanicals (natürlich mit Bio-Siegel) drin.

Dementsprechend konzentriert sich der Rough aus München auf das Wesentliche; zurück zu den Wurzeln quasi.

 

Neben Wacholder finden hier Orangenschalen, Koriander und (natürlich, es ist ja ein Gin Made In Bayern) Hopfen und Malz zum Einsatz.

 

Der Rough präsentiert sich in der Nase und am Gaumen kernig, würzig aber alles andere als rough (rau).

 

Nase:  deutliche Wacholder- und Malzwürze, begleitet von fruchtiger Orangennote.

 

Gaumen:  kraftvoll, dennoch wohlgerundet und weich im Mund, mit intensiver Wacholdernote, flankiert von Frucht und Malz.

 

Finish:  langer und würzegetragener Abgang.

 

Interessantes

Zum Jahresbeginn erfüllte man sich bei Duke einen Herzenswunsch und zog mitsamt seinen Destillieranlagen vor die Tore Münchens nach Aschheim in eine ehemalige Kartoffelbrennerei. Hier frönt man nicht nur der Kunst der Destillation, sondern heißt auch wissbegierige Gin-Freunde willkommen.

 

Hibiki

30,00 €

0,70 € / L
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

The Duke Wanderlust Gin 47% vol. 0,70l

 Im Wanderlust werden insgesamt 20 Botanicals (Großteils aus der Umgebung) verarbeitet. Darunter Himbeeren, Edelweißblüten, Klatschmohnblüten und Kornblumenblüten.

 

Nase:  sehr fruchtiges und blumiges Bouquet, der Wacholder hält sich diskret im Hintergrund.

 

Gaumen:  seidenweich und leicht am Gaumen, mit betont floralen Noten, Frucht und dezenter Würze.

 

Finish:  langer, fruchtig-floraler Nachklang.

 

Interessantes

In Ihrem neuen Destilliergebäude vor den Toren der bayerischen Landeshauptstadt München (seit 2017) liegen alle Produktionsschritte in den Händen der Jungs von The Duke. Die Zutaten – die Botanicals – stammen Großteils aus der Region (mit Biosiegel). Kombiniert und Kreiert wird in den neuen Räumlichkeiten einer ehemaligen Kartoffelbrennerei. Auch abgefüllt und versandfertig gemacht wird in den neuen Räumlichkeiten.

 

 

Hibiki

36,00 €

0,70 € / L
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Gölles - Hands on Gin 46,5% vol. 0,70l

Die Rückbesinnung auf das Wesentliche. 5 Finger prangen auf dem Label, 5 Botanicals sind im Gin. Mehr ist nicht nötig um auf Basis eines weißen Rums eine steirische Gin-Köstlichkeit sondergleichen zu zaubern. Dabei wurde den Zutaten innerhalb des gesamten Aromaspektrums genügend Raum zur individuellen Entfaltung gelassen.

 

Nase:  klar strukturiertes Bouquet mit Frische und Würze.

 

Gaumen:  weich und würzig, akzentuiert von sehr tiefen und ein wenig bitter-süßen Fruchtnoten.

 

Finish:  langer fruchtig-würziger Abgang.

 

Interessantes

Hier die Botanicals:

Natürlich Wacholder für die Tiefenwürze, begleitet von schwarzen Johannisbeeren für den saftigen süß-sauren Fruchtteint, Zitronengras für die allumfassende Frische, Orangenschalen für die bitter-süßen Nuancen und Koriandergrün (bekannt aus der asiatischen Küche) als Katapult für die Fruchtnoten, die sie in eine noch höhere Stufe emporhebt.

 

Hibiki

36,00 €

0,70 € / L
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Hendrick's Gin 44% vol. 0,70l

Eine strikte Vorgehensweise in der Produktion mit Liebe zum Detail. Hendrick destilliert in Kleinserien von 450 Litern oder sogar weniger um die Qualität auf konstant hohem Niveau halten zu können!

 

Hendrick's wundersame botanische Signatur besteht aus Blüten, Wurzeln, Früchten und Samen aus der ganzen Welt. Sie funktionieren perfekt und ergänzen sich harmonisch. Diese Grundlagen öffnen die Bühne für die köstlichen Hauptdarsteller: Rosenblatt und Gurke.

 

Hendrick hat die Ehre von zwei verschiedenen Brennkesseln produziert zu werden: die Bennet Destillieranlage  und zusätzlich von der Carter-Head Destillieranlage. Durch die Kombination der beiden Brennanlagen, ist Hendricks in der Lage, einen außerordentlich glatten Gin, was der Ausdruck der Balance zwischen Ausgewogenheit und subtilen Aromen ist, zu erstellen.

 

Kein anderer Gin schmeckt wie Hendrick, weil kein anderer wie Gin Hendrick gemacht wird.

 

Für diesen Gin werden die bemerkenswerten bulgarischen Damascena Rosen gezüchtet und speziell ausgewählte Gurken von den besten Herstellern.

 

Hendrick's Gin ist als Grundlage unzähliger Cocktails perfekt geeignet. Sei es der Klassiker mit Tonic Water und Eis, oder eine etwas neuere Variante mit Salatgurke. Fan's weltweit schwören auf dieses einzigartige Produkt.

 

Hibiki

38,00 €

0,70 € / L
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

The Illusionist Gin 49% vol. 0,70l

Für den „Zauber“ im Drink. Der Illusionist bietet neben seinem eleganten Aroma noch einen kleine, zusätzliche Spielerei: er verändert bei der Zugabe von Tonic Water seine Farbe von Blau in alle möglichen Schattierungen von Rosa.

 

Nase: deutliche Wacholderwürze, Kräuter und Zitrusfrucht.

 

Gaumen: weiche, trockene Textur, mit Kraft und Biss, Kräuter-Würznoten, florale Nuancen und Zitrusfrüchte.

 

Finish: mittellanger, würziger Abgang.

 

Interessantes:

Folgende Botanical finden unter anderem in dem noch jungen Gin Verwendung: Lavendel, Muskatblüte, Wacholder, Angelika, Süßholz, Orangen, Zitronen und Rosmarin.

Hibiki

39,00 €

0,10 € / L
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Monkey 47 Dry Gin 47% vol. 0,50l

Gin aus dem Schwarzwald hat einen Namen, Monkey 47. Das Schwarzwälder Erzeugnis (neben Kuckucksuhren) schlechthin hat mittlerweile nach kurzer Zeit – verdientermaßen – Kultstatus erreicht.

 

Nase:  facettenreiche Bandbreite an Düften, Zitrusfrüchte, florale Töne und mannigfaltige Gewürze.

 

Gaumen:  leicht und weich, mit fein justierten Fruchtnoten, wohldosierter Würze, gut akzentuierter Pfefferschärfe und einer gewissen Leichtigkeit am Gaumen.

 

Finish:  langer und fruchtig-leichter Abgang.

 

Interessantes

Das „kleine Äffchen“ beruht auf einem Rezept des britischen Gentlemans Mr. Montgomery Collins, der sowohl Gasthausinhaber im Schwarzwald als auch spirituosenaffiner Brenner war. Neben indischen Gewürzen, finden auch heimische Kräuter und Beeren ihre Vollendung im Monkey. Insgesamt werden 47 Botanicals verwendet. Sein Rezept wurde wieder entdeckt und 2010 unter dem Namen Monkey 47 erstmals wieder verwendet.

 

 

Hibiki

39,00 €

0,70 € / L
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Rick Mediterranean Gin 41% vol. 0,50l

Orangenblüten, handgeschnitten versteht sich. Durch eine Zugabe von feinen Pfeffer- und Wachholdernotenmachen entführt dieser Gin direkt an die Küste des Mittelmeeres.  

 

Nase:  ein kräftiges Aroma von Zitrusfrüchten

 

Geschmack:  Auch hier dominieren am Gaumen die Zitrusfrüchte. Die Würze von Thymian und Rosmarin erinnern sofort an den mediterranen Flair. 

 

Finish:  langer und angenehmer Abgang

 

Wissenswertes:

Ein Beweis, dass ein guter Gin auch aus der Steiermark kommen kann. Dabei wird ein besonderer Wert darauf gelegt, dass sämtliche Zutaten biologisch angebaut werden.

  

Hibiki

44,00 €

0,70 € / L
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit